Seite drucken

Ablation

Die Ablation

Als Ablation bezeichnet man eine Methode, bei der im Vorhof ganz gezielt therapeutische Narben erzeugt werden, um das Vorhofflimmern einzuschränken oder zu beenden. Meist werden jene Zentren im Vorhof, die unregelmäßige Impulse aussenden, durch die Narbenbildung isoliert, so dass die Aktivitäten nicht mehr auf das Herz übergreifen können. Zudem lässt sich die Ausbreitung der elektrischen Erregung mit Hilfe gezielter Narbenbildung in gewünschte Bahnen lenken.

 

ablation_web.jpg


Ablation

Die überflüssigen elektrischen Impulse werden
durch winzige Verödungen und Narben unterbrochen